Politik-Prominenz eröffnet gamescom congress

Auf dem Podium: Kevin Kühnert (SPD), Mario Czaja (CDU), Emily Büning (Bündnis 90/Die Grünen) und Bijan Djir-Sarai (FDP)
12. Juli 2022 - 13:41
Image

Der gamescom congress 2022 wird von prominenten Politikerinnen und Politikern eröffnet. In der „gamescom: Debatt(l)e Royale“ diskutieren Kevin Kühnert (SPD), Mario Czaja (CDU), Emily Büning (Bündnis 90/Die Grünen) und Bijan Djir-Sarai (FDP) über die aktuellen Themen und Fragen der digitalen Generation. Die Debatte wird am Donnerstag, 25. August 2022, ab 10:15 Uhr in Köln ausgetragen und live auf www.gamescom-congress.de übertragen. Der gamescom congress ist eine führende Konferenz rund um die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Potenziale von Games. Nach zwei digitalen Ausgaben findet der gamescom congress 2022 wieder mit Publikum vor Ort im Rahmen der gamescom statt.

gamescom
Erstmals wird der „gamescom goes green award“ in Kooperation mit „Playing for the Planet“ verliehen
14. Juli
IGM-Ausgabe 09/22: Editorial von Herausgeber Marius Hopp zur bevorstehenden gamescom 2022
30. Juni
Sein Besuch unterstreiche laut dem Bundesverband Game die hohe Relevanz von Games für die Bundesregierung
31. Mai